Mittwoch, 4. September 2013

RUMS # 36 Auf 3 Beinen kann man sehr gut stehen


Wie ihr wahrscheinlich alle wisst, ist gerade Messezeit und ich bin mittendrin. Gerade befinde ich mich in Salzburg zum Aufbau der CREATIV HERBST 2013 und habe gestern bei dem tollen Wetter im Biergarten ein leckeres Bier getrunken und ein halbes Hendl gegessen. Wegen vieler vieler Arbeit und noch ein bisschen das Wetter draußen genießen, nur ein kleinen RUMS:

 Neulich ergatterte ich diese schöne Schätzchen. Es handelt sich um einen original 50er oder 60er  Jahre Dreibein- Nähaccessoires- Beistellhöckerchen. Beim holländischen Antikhändler für nur 15 Euro! Schön gehandelt habe ich ;-) Er hat ein ziemlich großes Innenfach. Da er mir aber äußerlich nicht 100% gefiel, bezog ich ihn rundherum mit einem ollen gelben Gardienenstoff. 
Das war ganz einfach, da sich das Innenleben des Hockers (aus Kunststoff) leicht verbiegen lies und ich die Tackernadeln so setzen konnte das man diese hinterher nicht sieht. Dem Deckel verpasste ich dann einem Ausschnitt eines Ikeastoffes (Kollektion 2011?). 
Nun hat der arme Vogel im Käfig wenigstens einen Sonderplatz. Der neue Hocker gefällt mir so gut, daß er ständig seinen Standort wechseln darf. 


mal hier, im Flur


                                                                mal da, in der Küche



Er dient mir nun als super Aufbewahrung für meine Wollesammlung,  die darauf wartet, endlich verhäkelt und verstrickt zu werden für den Winter.  




Nun gucke ich mal schnell noch RUMSherum!

Viel Spass euch an diesem wunderschönen Tag und bei RUMS!

Liebste Grüße 
diesmal aus Salzburg!

eure
Catharina <3

Kommentare:

  1. Der dürfte bei mir auch ÜBERALL stehen!
    Ein toller Hingucker!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Das eben noch als gelbe Tupperschüssel angesehene RUMS-Snippet entpuppt sich als cooler Dreibein-Hocker mit Stauraum für den Wollvorrat. Wow! Sieht witzig aus! Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Wow... ist der cool... würde ich dir gleich abnehmen!!
    Also, wenn du ihn "satt" hast, her damit!! :-)
    Echt, Dreibein ist der Hammer, und deine Wohnung... SUPER!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Der ist ja der Hammer, super toll geworden! Liebe Gruesse Martina

    AntwortenLöschen
  5. Der ist echt klasse!!!!

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  6. Der Hocker ist genial! Und toll hast du ihn "restauriert" ;)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der Hocker sieht echt toll aus. Und dass der ein Innenfach hat, ist ja megapraktisch!
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  8. Wow, den würde ich dir sofort abnehmen! Und das Staufach ist ja megapraktisch. Ich will ja auch seit - äh - über drei Jahren meine vor der Verschrottung bewahrten Kunstlederküchenstühle neu beziehen, aber es mangelt an der Entscheidungsfähigkeit, welche Farbe passend wäre (ich möchte jeden anders, mein Mann findet das ganz grausam). Deinen Flurtisch nehme ich übrigens gerne auch dazu ;)
    LG, Anne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    was für eine schöne Idee - sehr kreativ.
    Ich suche immer kreative Leute mit solchen tollen Ideen für meine Revival-LinkParty. Würde mich riesig freuen, wenn du mal vorbeischaust.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Vielen lieben Dank für eure lieben Kommentare. Wenn ich Dreibein satt habe werde ich ihn hier versteigern.

    Liebste Grüße und eine tolle Woche!!!

    eure Catharina

    AntwortenLöschen